Vortragsreihe über den Dächern Potsdams

Die Faszinierende Welt der Sinne

Mit einem abendlichen Blick auf Potsdams Mitte nehmen wir Sie mit auf eine faszinierende Reise der Sinne. Was es Wissenswertes, Kurioses und Erstaunliches über das Hören, Schmecken, Sehen, Fühlen und Riechen zu berichten gibt, erfahren Sie einmal im Monat in unserer Vortragsreihe auf der Dachterrasse des Bildungsforums Am Kanal 47 in Potsdam.

I. Vortrag | 11.04.24 um 18:30 Uhr

Farbpsychologie und Farbwirkung

ZITRONEN sind gelb und sauer, also macht auch ein grelles GELBGRÜN für viele Menschen einen „säuerlichen“ Eindruck.

ROT hingegen ist Energie pur, regt den Stoffwechsel an und fördert die Durchblutung des Körpers.
Wussten Sie, dass rote Räume unser Wärmeempfinden tatsächlich um 2 Grad steigern?

Menschliche Gefühle und Erfahrungen werden häufig mit bestimmten Farben in Verbindung gebracht. Die Potsdamer Diplom Designerin Angela Kaiser erläutert in einem kurzweiligen Bildvortrag die psychologische Wirkung von Farben. Sie nimmt Sie mit auf eine bunte Reise der Sinne.

Warum HIMMELBLAU dabei eine besondere Farbe sein kann, erfahren Sie bei einen Glas Wein auf der Dachterrasse des Bildungsforums mit einem traumhaften Blick über die Dächer Potsdams.

Ob an diesem Abend der Wein im Glas die Farbe rot oder weiß tragen sollte, liegt ganz allein an Ihrem Geschmack.

 

II. Vortrag | 16.05.24 um 18:30 Uhr

Knigge 2.0 - Warum Knigge auch heute erfolgreich wäre

 

Wünscht man dem Kollegen gegenüber, der gerade laut geniest hat, eigentlich noch „Gesundheit“? Und woher kommen dieser gut gemeinten Worte?
Geben Sie Ihrem Gegenüber immer noch die Hand oder warten Sie verlegen, bis dieser Sie Ihnen entgegengestreckt?

Knigge wird immer aktuell sein. Erfahren Sie an diesem Abend Unerwartetes, Verblüffendes über und von Adolf Freiherr Knigge. Erleben Sie, warum der „Gute Eindruck“ ein Teil vom persönlichen Erfolg ist und was ihn ausmacht. Es geht nicht -wie häufig assoziiert- um steife, überkorrekte Benimmregeln, Knigge ist viel mehr als das. Adolf Freiherr Knigge hat über Umgangsformen quasi eine wissenschaftliche Abhandlung erstellt. Aber hat er wirklich Regeln zu Umgangsformen aufgestellt? Wer kümmert sich eigentlich heute um die zeitgemäße Interpretation von Benimmregeln? Wie haben sich Regelwerke mit der Zeit verändert, was bleibt immer gültig?

 

III. Vortrag | 06.06.24 um 18:30 Uhr

Yoga über den Dächern der Stadt

 

Wussten Sie, dass Yoga immer mehr an Bedeutung zunimmt und jede:r Fünfte in Deutschland Yoga praktiziert?

Doch was ist Yoga? Welche Wirkung, Absichten und Ziele können durch Yoga erreicht werden? Geht es nur um mehr Beweglichkeit oder steckt viel mehr dahinter? Welche Yogaformen werden weltweit am meisten praktiziert? Und wie kann man Yoga täglich ganz einfach in den Alltag integrieren? In einem Kurzvortrag mit einem Yogakurs im Anschluss wird Carolin Schenk, Ayurvedamasseurin und Yogalehrerin die vielfältigen Möglichkeiten dieser philosophischen Sportart zur Gesundung von Geist und Körper näherbringen.