Das Projekt "Grow UP - BWL und mehr" wird im Rahmen des Förderprogramms IQ - Integration durch Qualifizierung durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge administriert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Bundesagentur für Arbeit.

An wen richtet sich die Qualifizierung?

An der Qualifizierung können Menschen ausländischer Herkunft teilnehmen, die:

  • im Land Brandenburg wohnen und gemeldet sind,
  • einen ausländischen und in Deutschland anerkannten Hochschulabschluss (Bachelor, Master, Diplom..) und
  • Deutschkenntnisse mindestens auf Niveau B1 oder höher haben.
Wann kann ich mich bewerben?

Sie können sich jederzeit bewerben. Die Qualifizierung startet 2x im Jahr (Sommer und Winter).

Welche Bewerbungsunterlagen müssen eingereicht werden?

Mit dem Bewerbungsformular müssen Sie folgende Unterlagen einreichen: 

  • Hochschulzeugnis (mit Übersetzung)
  • Lebenslauf
  • Anerkennung oder eine Zeugnisbewertung sofern vorhanden
  • Sprachzertifikat B1* oder höher
  • Ausweisdokument.

Die Unterlagen können eingescannt per Mail dem Projektteam geschickt werden.

* Sollten Sie kein Sprachzertifikat besitzen, kontaktieren Sie bitte das Projektteam.

Ich wohne in Berlin, darf ich trotzdem teilnehmen und mich bewerben?

Sie dürfen sich sehr gern bewerben. Allerdings liegt die Entscheidung über Ihre Teilnahme bei dem Projektteam, da die Plätze zuerst für Teilnehmende aus Brandenburg reserviert sind. Zudem müssen wir dann auch Rücksprache mit den Projektteams ähnlicher Angebote im Regionalen Integrationsnetzwerk Berlin durchführen. 

Kostet die Qualifizierung etwas?

Die Qualifizierung ist kostenlos, so dass Sie nichts zahlen müssen. 
Die Fahrtkosten nach Potsdam zum Präsenzunterricht können - nach individueller Prüfung - übernommen werden und Sie bekommen das Geld zurück. 

Brauche ich einen Bildungsgutschein, damit ich teilnehmen kann?

Nein, brauchen Sie nicht. 

Findet der Unterricht in Präsenz oder als Online-Lehre statt?

Der Unterricht findet montags bis freitags als Kombination von Präsenz- und Online-Lehre statt, zum Beispiel in einer Woche 3 Tage Präsenz an der Universität Potsdam und 2 Tage Online-Lehre. Die Verteilung der Präsenz- und Online-Tage richtet sich nach Abstimmung der Termine mit den Dozierenden. Sie erhalten monatlich einen Stundenplan mit allen Informationen. 

Gibt es Prüfungen in der Qualifizierung?

Ja, es gibt kleinere Prüfung. Aber nicht alle Module werden mit einer Prüfung abgeschlossen. Bei den Prüfungsmodulen muss am letzten Tag des Moduls entweder eine Klausur (ein Test) geschrieben oder eine Präsentation gehalten werden. Sollten Sie die Prüfung nicht bestehen, können Sie die Prüfung wiederholen. Es passiert aber selten, dass jemand eine Prüfung wiederholen muss. Es gibt keine große Abschlussprüfung.

Brauche ich eigene Technik, um an der Qualifizierung teilnehmen zu können?

Ja, Sie brauchen technische Ausstattung, damit Sie an der Online-Lehre teilnehmen und unsere Lernplattform Moodle nutzen können.
Folgende Ausstattung benötigen Sie:  

  • eine stabile Internetverbindung
  • einen PC/Laptop
  • ein Headset
  • eine Webcam

Bei Fragen oder Schwierigkeiten melden Sie sich bei uns. 

Bekomme ich einen Studierendenausweis?

Sie werden nicht an der Universität Potsdam immatrikuliert. Daher bekommen Sie keinen Studierendenausweis.

Ich bin beim Jobcenter bzw. Agentur für Arbeit gemeldet. Darf ich trotzdem mitmachen?

Ja, Sie dürfen auch als arbeitsuchend order arbeitslos an der Qualifizierung teilnehmen. Wir benötigen nur ein schriftliches Einverständnis des Jobcenters bzw. der Agentur für Arbeit. 

Wird mir durch die Teilnahme mein Arbeitslosengeld gekürzt?

Nein, durch die Qualifizierung wird Ihnen kein Geld gekürzt. Sollte es dennoch passieren, melden Sie sich sofort bei uns. Wir untertüzen Sie bei der Klärung mit der Behörde. 

Welchen Aufenthaltstitel muss ich haben, damit ich teilnehmen kann?

Sie können mit jedem Aufenthaltstitel an der Qualifizierung teilnehmen. 

Bekomme ich nach der Qualifizierung einen Praktikumsplatz oder ein Jobangebot?

Nein! Durch die Qualifizierung frischen Sie Ihre Kenntnisse auf und bauen Ihr Netzwerk (durch andere Teilnehmende, die Dozierenden, das Projektteam) auf. Somit erhöhen Sie Ihre Chancen, eine passende qualifikationsadäquate Arbeitsstelle zu finden. Wir unterstützen Sie gern auf dem Weg in den Arbeitsmarkt durch unser Mentoring-Programm sowie vorhandene Unternehmenskontakte.   

Kann ich die Qualifizierung früher verlassen?

Ja, das ist möglich. Sie unterschreiben keinen Vertrag mit uns, daher können Sie die Qualifizierung verlassen. Es entstehen auch keine Kosten. Unser Ziel ist, alle Teilnehmenden dabei zu unterstützen, eine passende Arbeitsstelle zu finden. Wenn Sie diese bereits während der Qualifizierung finden, freuen wir uns natürlich für Sie. Sollten Sie den Wunsch haben, die Qualifizierung vorzeitig zu verlassen, sprechen Sie uns (das Projektteam) an. Wir schauen dann gemeinsam, wie es weitergeht.