Digitale Transformation & Organisationsentwicklung

Seminar: Digitale Transformation

Ziel der Veranstaltung
Das Seminar vermittelt Wissen über die Wirkungen und Folgen der Digitalen Transformation im betriebswirtschaftlichen Kontext. Die Lehrveranstaltung zielt in diesem Bereich nicht nur auf Wissen und Analysefähigkeiten, sondern vor allem auf Urteils- und Gestaltungsfähigkeit auf strategischer Ebene.
Die Studierenden kennen nach Abschluss der Veranstaltung die grundsätzlichen Vorgehensweisen, Methoden und Instrumente, die im Kontext von Mobile & Digital Business verwendet werden. Sie sind in der Lage, entsprechende Probleme und Prozesse im Kontext von Mobile & Digital Business eigenständig zu analysieren, methodisch zu evaluieren und Lösungen für eine erfolgreiche digitale Transformation für das eigene Unternehmen aufzuzeigen.
 

Dozent

Univ.-Prof. Dr. habil. Key Pousttchi ist Inhaber des SAP-Stiftungslehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und Digitalisierung, insbesondere IT Strategy und IT Business Value, an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam. Von 2001 bis 2014 lehrte er Wirtschaftsinformatik und Mobile Business an der Universität Augsburg und war Leiter der Forschungsgruppe wi-mobile, die er ab 2001 als eine der ersten wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen im Fachgebiet M-Commerce und Mobile Business etablieren konnte. Von 1989 bis 2001 war er Offizier der Bundeswehr mit den Schwerpunkten Führung und Strategie.

Als international renommierter Experte für Digitalisierungs- und Mobile-Business-Strategien führte er eine Vielzahl von Projekten durch, u.a. war er Leiter des National Roundtable M-Payment der deutschen Banken und Mobilfunkanbieter sowie Mitglied des Expertengremiums Mobile Enterprise für das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Vortragseinladungen und Projekte führten ihn nach Europa, Nordamerika, Asien und Afrika.

Als weltweit erster Forscher wurde er zweimal von der International Conference on Mobile Business (ICMB) für Exzellenz in der Forschung ausgezeichnet, 2004 in New York und 2008 in Barcelona. 2010 zeichnete ihn mit dem Journal of Information Technology eine der weltweit führenden wissenschaftlichen IS-Zeitschriften ebenfalls für Exzellenz in der Forschung aus. Im selben Jahr wurde ihm der mit 10.000 EUR dotierte Wissenschaftspreis der Viermetz-Stiftung verliehen.

Darüber hinaus ist er Sprecher der in der Gesellschaft für Informatik organisierten deutschen Mobile Business- und M-Commerce Forscher aus dem Bereich der Informatik und Wirtschaftsinformatik sowie Gründer der ältesten noch aktiven Mobile-Commerce-Konferenz MCTA, die seit 2001 Wissenschaft und Praxis zusammenführt.

Sein zentrales Forschungsthema ist die Verschmelzung der virtuellen und der realen Welt durch das Smartphone und weitere digitale Medien. Dabei stehen insbesondere die strategischen Auswirkungen auf das alltägliche Leben der Menschen, auf die Veränderung von Unternehmen und Branchen sowie die langfristigen Folgen für die deutsche und europäische Wirtschaft im Mittelpunkt. Ziel ist nicht nur Analyse und Prognose der bevorstehenden Entwicklung, sondern vor allem die Entwicklung von Instrumenten, Systemen und Strategien, mit denen Unternehmen in diesem neuen Umfeld erfolgreich sein können. In der Praxis ist Prof. Pousttchi seit vielen Jahren als Unternehmensberater, Experte und Keynote-Speaker aktiv.

Seminar: Organisationsentwicklung

Ziel der Veranstaltung ist es, einen Überblick über relevante Qualitätsmanagementsysteme zu erhalten. Darüber hinaus sind Kenntnisse zu erwerben über den Aufbau geeigneter Organisationsstrukturen.

Inhalt in Stichworten

  • Typische Prozesse in einem Unternehmen
  • Grundlagen und Anforderungen an praktische Qualitätssysteme: ISO 9001, ITIL, TMM
  • Risikomanagement
  • Kontrolle und kontinuierliche Verbesserung
  • Aufbau und Einführung eines Qualitätsmanagementsystems im Unternehmen
  • Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung
  • Sicherheitsmanagementkonzepte / Datenschutz
  • Zertifizierung / QM als Kundenanforderung
  • Wachstums- und Change Management

Dozent

Prof. Dr. Dieter Wagner war bis 2012 Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Organisation und Personalwesen. Zuvor wirkte er acht Jahre lang an der Universität der Bundeswehr Hamburg und war sechs Jahre in Führungspositionen der Wirtschaftspraxis tätig. Zu seinen Forschungsschwerpunkte gehören u.a. das Existenzgründungsmanagement, flexible und prozeßorientierte Organisationsstrukturen, institutionale und funktionale Entwicklungen des Human Resources Management. Von 2007 bis 2011 war Prof. Wagner Vizepräsident für Wissens- und Technologietransfer der Universität Potsdam. Seit 2011 ist Prof. Wagner Ehrendoktor an der National Academy of Governance of Mongolia, seit 2012 ist er emeritiert. 

Weitere Hinweise zum Modul:

 

Ort
Universität Potsdam, Standort Griebnitzsee, August-Bebel-Straße 89, 14482 Potsdam

Termine
Das Modul wird als Kombination aus Distance Learning und Präsenzveranstaltungen durchgeführt. 

Anmeldungen unter mba@noSpamuni-potsdam.de
Kosten: 2.400,- EUR