Studienverlauf und Programmüberblick

Grundsätzlich ist der Studienverlauf so angelegt, dass die verschiedenen Module den Teilnehmern solide theoretische Kenntnisse, ein breites Spektrum an praktischen Fähigkeiten und tiefergehende Kenntnisse in einem von drei Spezialisierungsbereichen vermittelt.
Im Laufe eines Jahres erwerben MPM-Studierende grundlegende Kenntnisse in Public Management und Applied Policy Analysis, ergänzt durch praktisch-orientierte Trainings in Führung und Management sowie Kommunikations- und Forschungsfähigkeiten.
Je nach Spezialisierung belegen die Studierenden unterschiedliche Grundlagenmodule in ihrer jeweiligen Vertiefung. Diese Spezialisierungsmodule werden durch Wahlfächer ergänzt, die die Studierenden frei aus den Grundkursen anderer Vertiefungsmodule oder einem zusätzlichen Angebot von Kursen wie z.B. Public Sector Reform, Climate Diplomacy oder Theories of Globalization.
Das akademische Programm wird durch praktische Einblicke in die Arbeit von Experten und Fachleuten durch eine Reihe von außerschulischen Aktivitäten wie zusätzliche Managementschulungen, Ortsbesichtigungen sowie einer Studienreise nach Brüssel ergänzt.
Am Ende des Studiums schreiben alle Studierenden eine Masterarbeit von rund 15.000 Wörtern. Der Prozess wird von einem Kolloquium begleitet und die Studierenden müssen ihre Arbeit nach der abgabe verteidigen.
Auf diese Weise wird der MPM innerhalb mit seiner einzigartigen Zusammensetzung dem Bedarf an entsprechend geschultem Führungspersonal im öffentlichen Sektor gerecht, und die Mehrheit der Alumni des Programms hat nach Abschluss Führungspositionen in Ministerien, Kommunalverwaltungen und Nichtregierungsorganisationen inne.

Grundlagenmodule

Foundations of Public Management

Das übergeordnete Ziel des Kurses ist es, die Teilnehmer über folgende Aspekte des Public Managements zu informieren: Einführung in das Public Management, Konzepte des Public Managements, Funktionen und Themen, Public Management in ausgewählten Ländern, offene und kontroverse Fragen im Zusammenhang mit Public Management.

Applied Policy Analysis

Politikanalyse (auch als "Public Policy Research" oder "Policy Studies" bezeichnet) ist ein sozialwissenschaftliches Spezialgebiet, das sich auf den Inhalt, die Erklärung und die Auswirkungen staatlicher Politik (wie Sozialpolitik, Umweltpolitik, Verwaltungspolitik usw.) konzentriert. Das Seminar diskutiert grundlegende Konzepte mit Hilfe etablierter angelsächsischer Literatur.

Skills - Lab

Research Skills

Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen eines sozialwissenschaftlichen Forschungsdesigns. Der Kurs konzentriert sich auf den Forschungsprozess im Allgemeinen sowie die verschiedenen Schritte innerhalb des Prozesses.

Communication Skills

Dieser Kurs hilft den Studierenden, Ihre Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern, während Sie sich gleichzeitig mit den Besonderheiten des akademischen Englisch, das Sie an der Universität benötigen, sowie der Kommunikation mit beruflichen Kontakten vertraut machen. Der Kurs bietet darüber hinaus Hörübungen, mit denen Studierende Ihre Notizen, Ihre Fragen im Unterricht und bei Besprechungen sowie Ihre Aussprache verbessern können.

Leadership- and Management Skills

Dieser Kurs bietet eine Einführung in Managementfähigkeiten und -verhalten mit einem Schwerpunkt auf Teamarbeit in Projekten. Primäres Ziel ist es, den Kursteilnehmern ein Verständnis für praktische Tools zum effektiven Umgang mit arbeitsbezogenen Verhaltensweisen zu vermitteln.

Spezialisierungsmodule

Public Policy and Administration (PPA)

Die Spezialisierung Public Policy and Administration (PPA) innerhalb des MPM-Programms bietet Studierenden eine akademisch fundierte, praxisorientierte Ausbildung in den Bereichen Public Policy und Management. Der Stream verbindet betriebswirtschaftliche mit sozialwissenschaftlichen Perspektiven und Inhalten und bieten den Teilnehmenden interdisziplinäre Ansätze zur konzeptionellen Bewertung, Umsetzung und Anpassung internationaler Managementmodelle an die spezifischen Gegebenheiten des öffentlichen Sektors.

Vertiefungsmodule PPA

Public Financial Management

Das übergeordnete Ziel des Kurses ist es, die Teilnehmer über moderne Konzepte, Instrumente und Techniken des Finanzmanagements einschließlich Fragen der öffentlichen Finanzen im öffentlichen Sektor zu informieren.

Human Resource Management

Dieser Kurs zielt darauf ab, zukünftige Manager dabei zu unterstützen, ihre Effektivität bei der Beschäftigung, Entwicklung und Bewertung ihrer Mitarbeiter zu verbessern, um den Wert der personellen Ressourcen der Organisation zu steigern.

Global Public Policy (GPP)

Die Spezialisierung im Bereich Global Public Policy (GPP) verfolgt einen interdisziplinären Ansatz, um die Herausforderungen der globalen Interdependenz erfolgreich anzugehen. Fakultätsmitglieder und Studenten werden gemeinsam an der Analyse und Gestaltung internationaler Richtlinien und Umsetzungsoptionen arbeiten. Die Studierenden erhalten eine fundierte Verankerung in der internationalen Politik, internationalen Entwicklung und internationalen Organisationen und greifen auf die neuesten Ansätze zurück. Absolventen von MPM Global Public Policy werden in der Lage sein, politische Probleme außerhalb des Nationalstaates zu analysieren und einen wirksamen Beitrag zur Gestaltung und Formulierung von „real world“ -Politiken zu leisten, die sich mit grenzüberschreitenden Problemen befassen.

Besondere Merkmale:

  • Wissenschaftlich ausgewiesene und praxiserfahrene Lehrende
  • Studienreise nach Bonn und Brüssel, dem "Herzen Europas"
  • Orientierungswoche und interkulturelle Seminare
  • Diskussionsrunden mit Referenten aus Wissenschaft und Praxis
  • Fortlaufende akademische Betreuung und Beratung vor Ort
  • Exkursionen zu deutschen Institutionen und Organisationen
  • Alumninetzwerk – mehr als 370 Alumni aus 78 unterschiedlichen Herkunftsländern
  • Traumhafte Lernumgebung, in direkter Nähe zu den königlichen Schlössern und Parks Potsdams und zugleich nah an Berlin, der pulsierenden Hauptstadt Deutschlands

Zulassungskriterien:

  • Hochschulabschluss im Bereich Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften (Studenten mit Abschlüssen aus anderen Fachrichtung werden bei entsprechender Berufserfahrung ebenfalls in Betracht gezogen)
  • Sehr gute Englischkenntnisse (Nachweis durch einen international anerkannten Englischtest, z.B. TOEFL (IBT 80 oder PBT 550 oder CBT 220), IELTS (mindestens 6.5) oder Cambridge Advanced Certificate (CAE)
  • Mindestens zwei bis drei Jahre relevante Berufserfahrung in öffentlichen Verwaltungen, im Privatsektor oder bei NGOs

Details zu Bewerbungsprozedere und -fristen finden Sie im Bereich Bewerbung.

Weitere Informationen zum Programmcurriculum, Pflicht- und Wahlkursen sowie Zusatzmodulen und den drei Spezialisierungen finden Sie im MPM-Handbuch.