Gebühren & Finanzierung

Studiengebühren

Die Studiengebühren für das 12-monatige MPM Programm betragen derzeit 13.400 €.
 

Die Studiengebühren schließen folgende Leistungen mit ein:

  • Kern-, Wahl- und Ergänzungsmodule
  • Nutzung der Einrichtungen der Universität Potsdam
  • Unterrichtsmaterialien
  • Studienreise nach Brüssel
  • Semesterticket für den Nahverkehr in Berlin und Potsdam
  • Immatrikulationsgebühren an der Universität Potsdam

Folgende Kosten sind nicht enthalten:

  • Unterkunft
  • Krankenversicherung

Finanzierung

Das MPM Programm bietet für den Studiengang einen teilweisen Erlass der Studiengebühren von 1000€ für Studierende, die kein anderes Teil- oder Vollstipendium erhalten haben. Dafür qualifizieren sich Bewerberinnen und Bewerber, die bis zum 01.07.2020 zum Studiengang zugelassen wurden, den Platz angenommen und die Registrierungsgebühr von 500€ gezahlt haben und kein weiteres Stipendium erhalten haben. Die 1000€ werden in vier Schritten von je 250€ von den einzelnen Raten abgezogen.

Registrierungsverfahren für einen teilweisen Erlass der Studiengebühren:
 

  1. BewerberInnen müssen Ihre vollständigen Unterlagen innerhalb der Bewerbungsfrist einreichen und zum Studiengang zugelassen werden
  2. Nach der Zulassung muss das Tuition Agreement unterschrieben und die Registrierungsgebühr in Höhe von 500€ überwiesen werden um den Studienplatz zu sichern
  3. Sollte keine andere, finanzielle Unterstützen in Form von Teil- oder Vollstipendien bestehen, sind BewerberInnen für den teilweisen Erlass von 1000€ qualifiziert
  4.  Um sich dafür zu registrieren, muss das Anmeldeformular ausgefüllt werden und an einem Online-Seminar zur Studienfinanzierung teilgenommen werden
  5. Dieses Formular muss, zusammen mit dem unterschriebenen Tuition Agreement, an application@noSpammpm-potsdam.de gesendet werden
  6. Darauf folgt die Teilnahme am Online-Seminar
  7. Der gesamte Prozess muss bis 01.07.2020 abgeschlossen sein

Um Teil- oder Vollstipendium zu erhalten, empfehlen wir interessierten Bewerberinnen und Bewerbern die folgenden Optionen: