MPM Bewerbungsprozess: Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Hier finden Sie Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen zum Bewerbungsprozess. Sollten Sie darüber hinaus weitere Fragen haben oder zusätzliche Informationen benötigen schreiben Sie bitte eine E-Mail an info[at]mpm-potsdam.de

Kann ich von der Verpflichtung, einen offiziellen Englischtest (TOEFL, IELTS, CAE) einreichen zu müssen, befreit werden?

Nur Studierende, die Staatsbürger eines Landes sind in dem Englisch die Amtssprache ist oder die auf Englisch in einem englischsprachigen Land studiert haben, können von dieser Voraussetzung befreit werden.

Welche Englisch-Tests werden akzeptiert und welche Ergebnisse müssen jeweils erzielt werden?

Wir akzeptieren die folgenden Sprachtests und Zertifikate:
- TOEFL: mindestens IBT 80, PBT 550 oder CBT 220
- IELTS: mindestens 6,5 im Durchschnitt
- Cambridge Advanced Certificate (CAE)

Kann ich mich für den MPM auch bewerben wenn ich zum Zeitpunkt der Bewerbung weniger als zwei Jahre Arbeitserfahrung habe?

Der MPM ist ein praxisorientiertes "mid-career" Programm, weswegen Arbeitserfahrung eine wichtige Bewerbungsvoraussetzung ist. Die jeweilige akademische und professionelle Eignung eines Bewerbers kann jedoch nur bei Vorlage der vollständigen Bewerbungsunterlagen festgestellt werden. Praktika werden nicht als Arbeitserfahrung anerkannt.

Mein (grundständiger) Studienabschluss ist nicht in den Bereichen Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder Business Management. Kann ich mich trotzdem für das Programm bewerben?

Wenn relevante Arbeitserfahrung in einem einschlägigen Bereich vorliegt und auch sonst alle Voraussetzungen erfüllt sind, wird Ihre Bewerbung berücksichtigt.

Auf welchem Weg kann ich die Empfehlungsschreiben einreichen?

Es gibt zwei Möglichkeiten die Referenzschreiben einzureichen:

1) Wir bevorzugen es, wenn die Empfehlungen zusammen mit den anderen Bewerbungsdokumenten eingereicht werden. Dafür benötigen die Referenzschreiben einen offiziellen Briefkopf, einen Stempel und die Original-Unterschrift des Gutachters. Dokumente im Word-Format werden nicht akzeptiert.
2) Alternativ können die jeweiligen Gutachter die Referenzschreiben auch direkt an das MPM Koordinationsbüro schicken. In diesem Fall müssen die Empfehlungsschreiben von einer offiziellen Arbeit-E-Mail Adresse versendet werden. aus der die ausstellende Institution erkenntlich wird. Referenzschreiben, die von privaten E-Mail Adressen an uns gesendet werden, können nicht akzeptiert werden.

Wie lange dauert der Bewerbungsprozess?

Die Zulassungen für das MPM Programm werden regelmäßig ausgesprochen. Das MPM-Koordinationsbüro wird alle BewerberInnen ca. zwei Monate nach Eingang der Bewerbungsunterlagen über die Entscheidung des Zulassungskommittees informieren. Wir bitten um Geduld und um Verständnis dafür, dass wir individuelle Nachfragen nicht beantworten können.

Wie hoch sind die Studiengebühren für das MPM-Programm, welche Leistungen umfasst sie und muss die Gesamtsumme einmalig und vollständig gezahlt werden?

Aktuell liegen die Studiengebühren für das 12-monatige MPM-Programm bei 12.900 €. Diese Summe deckt alle Module sowie die Nutzung aller universitären Einrichtungen, die fünf-tägige Studienreise, die Rückmeldegebühren für die Universität Potsdam sowie ein Semesterticket für Berlin und Brandenburg ab. Nicht enthalten sind Kosten für Unterbringung, Krankenversicherung und Lebenshaltungskosten.
Die Studiengebühren werden in der Regel in fünf Raten gezahlt. Nach der Zulassung zum Programm ist eine Registrierungsgebühr von 500€ fällig, welche von der ersten Rate abgezogen wird. Die erste Rate von 2.000 € ist im November zu entrichten, die anderen Raten von jeweils 2.600 € müssen im Januar, März, Mai und Juli gezahlt werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Universität Potsdam keine Stipendien für das MPM-Programm vergibt. Das MPM-Koordinationsbüro kann BewerberInnen bei der Suche nach einem Stipendium leider nicht unterstützen. Eine Liste über mögliche Stipendiengeber kann hier eingesehen werden.

Wie hoch sind meine Chancen zum MPM zugelassen zu werden?

Eine allgemeingültige Aussage über die Eignung individueller KandidatInnen ist an dieser Stelle nicht möglich. Um dies einschätzen zu können, benötigt das Koordinationsbüro die vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Inwiefern wird der Abschluss im MPM-Programm meine Karriere positiv beeinflussen?

MPM-Alumni arbeiten nach ihrem Abschluss weltweit in verschiedenen Berufsfeldern, zum Beispiel in NGOs, nationalen oder internationalen politischen Organisationen oder der Verwaltung sowie im privaten Sektor. Das Programm bildet eine solide Basis für die individuelle Karriereentwicklung in allen genannten Bereichen. Einige AbsolventInnen wählen nach ihrem Masterstudium an der Universität Potsdam auch den Weg in die Forschung.

Wie geht es nach dem Studium weiter?

Wir geben unseren Studierenden Hilfestellungen bei Bewerbungsprozessen und beantworten Fragen zu möglichen Karriereoptionen. Darüber hinaus bietet das Programm diverse Netzwerkveranstaltungen und -möglichkeiten an. Ferner können AbsolventInnen von einem Alumni Netzwerk profitieren, in dem bereits über 180 Alumni Mitglied sind.