Anorganische Chemie – Angewandte Koordinationschemie

Projektleiter

Prof. Dr. Hans-Jürgen Holdt

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Chemie
Karl-Liebknecht-Straße 24-25, Haus 26, 14476 Potsdam-Golm
+49 331 977 5180
holdt@uni-potsdam.de

Kernkompetenz

  • Entwicklung optischer Dünnschichtelemente auf Basis funktionaler und photosensitiver Polymere und Komposite
  • Photostrukturierung von Polymeren und Polymerkompositen
  • Alignment von Flüssigkristallen und Entwicklung LC basierter optischer Elementen

Anwendungsbezogene Forschungsthemen

  • Optische Dünnschichtelemente für die angewandte Optik
  • Polarisationselemente durch polarisierte Bestrahlung oder durch Selbstorganisation von Flüssigkristallen
  • Polarisationsoptiken auf Basis von LC, LC Kompositen und LC Polymeren
  • Photoinduktion optischer Anisotropie durch Photoselektion und Photoorientierung
  • Polarisationselemente wie z.B. Dünnschichtpolarisatoren, Retarder oder Polarisationsgitter durch Surface- oder Bulk-Alignment
  • Optische Funktionselemente auf Basis funktionaler Polymere, strukturierter Photopolymere und Polymerkomposite mit Flüssigkristallen, Farbstoffen oder Nanopartikeln

Besondere Geräteausstattung

  • Optische Messtechnik wie z.B. Polarisationsspektroskopie
  • Bestrahlungsquellen für Photochemie mit polarisiertem Licht

Kooperationsangebote

  • Organische Synthese von Polymeren, Farbstoffen und Flüssigkristallen, Polymerphotochemie, Strukturierung von Polymeren
  • Entwicklung polymerbasierter optischer Dünnschichtelemente
  • Polarisationselemente