Prof. Dr. Martin Pfeiffer übernimmt die Leitung des Studienganges Interkulturelle Wirtschaftskommunikation

Die Leitung des von der UP Transfer GmbH in Zusammenarbeit mit der Universität Potsdam durchgeführten, weiterbildenden Masterstudienganges Interkulturelle Wirtschaftskommunikation wurde am 01. April 2022 von Prof. Dr. Martin Pfeiffer übernommen. Professor Pfeiffer hat seit dem Wintersemester 2021/2022 die Professur für Germanistische Linguistik / Sprachgebrauch an der Philosophischen Fakultät der Universität Potsdam inne. Ein Schwerpunkt seiner wissenschaftlichen Arbeit liegt in der Gesprächsforschung, wo sein Interesse unter anderem der kommunikativen Bedeutung körperlicher Ressourcen wie Mimik, Gestik und Blick gilt. Er ist außerdem Co-Leiter des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Wissenschaftlichen Netzwerks „Interactional Linguistics“, das sich aus sprachvergleichender Perspektive mit sozialer Interaktion auseinandersetzt.

Der Studiengang Interkulturelle Wirtschaftskommunikation bietet Studierenden mit einem ersten Studienabschluss der Geistes-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften die Möglichkeit, in einem interdisziplinären Curriculum die für die Kommunikationsarbeit in der international ausgerichteten Wirtschaft notwendigen Fähigkeiten zu erwerben. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 15. August 2022. Melden Sie sich jetzt unter iwk@noSpamuni-potsdam.de zum Info-Webinar am 23. Mai 2022 an.

www.iwk-postdam.de

 

 Zurück zur Übersicht