Innovationsforum DigiTrans am 20. und 21. Februar 2018 in Jena

uptransfer

Am 20. und 21. Februar 2018 findet das Innovationsforum DigiTrans am Beutenberg Campus in Jena stattfindet.

Im Vordergrund des Forums steht ein intensiver Informationsaustausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zu Ideen und Kooperationspotenzialen aus der Mikropräzisionstechnik (Mikro), dem Maschinenbau und der Fertigungstechnik (Makro) sowie aus den Querschnittsbereichen Optik, Photonik und Informatik.

Das Ziel des Forums ist es, Lösungsansätze für konkrete Problemstellungen aus der Industrie zu diskutieren oder Anwendungsfelder für vorliegende FuE-Ergebnisse in der Wirtschaft zu finden und zu benennen. Ausgewählte Themenworkshops geben einen ersten Überblick zu aktuellen Fragestellungen in den adressierten Kernbereichen von DigiTrans. Aufbauend darauf werden in den Workshops Verwertungsoptionen und Transferwege erarbeitet oder Ansatzpunkte für zukünftige Kooperationsprojekte geprüft.

Durch das Innovationsforum sollen Verbundprojekte oder neue Verbundnetzwerke zwischen Wirtschaft und Wissenschaft initiiert sowie nach Abschluss des Forums aussichtsreiche Ideen in Arbeitsgruppen intensiv weiterbearbeitet werden. Dabei werden Sie durch Innovationsmanager (kostenfrei) intensiv und langfristig unterstützt. Die Innovationsmanager helfen Ihnen an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft Anträge für Verbundprojekte erfolgreich auf den Weg zu bringen, Verwertungsstrategien zu erarbeiten und umzusetzen oder aber Aufträge und Qualifizierungsarbeiten zu vermitteln.

Weitere Infos auch zur Anmeldung findet Sie unter http://digitrans.uni-jena.de/

 Zurück zur Übersicht