Collage aus Seminarräumen, Uni-Shop-Produkten, einem Kolben und einem Laser, und dem Bildungsforum in Potsdam Atmosphärisches Bild des Neuen Palais im Nebel Junger Mann mit Migrationshintergrund steht in der Mitte eines Raums
Dr. Gerold Zeilinger im 3D-Labor in Potsdam Golm
Leistungsangebot der UP Transfer GmbH
Haus 9 am Neuen Palais der Universität Potsdam
Passende Weiterbildungsprogramme Foto: fotolia/shock
Willkommen

UP Transfer GmbH an der Universität Potsdam

Die UP Transfer GmbH an der Universität Potsdam wurde 1998 gegründet. Ihre wichtigste Aufgabe besteht darin, einen modernen und wettbewerbsfähigen Wissens- und Technologietransfer am Hochschulstandort Potsdam zu organisieren und dabei Exzellenz in Forschung und Lehre durch einen professionellen Transfer der Ergebnisse aus der Wissenschaft und Forschung im regionalen bis hin zum internationalen Kontext wirkungsvoll zu ergänzen. Hauptgesellschafter ist von Beginn an die Universität Potsdam, die 76% der Anteile am Unternehmen hält.

Universität Potsdam als Hauptgesellschafter

Der Wissens- und Technologietransfer der Universität Potsdam erfolgt durch einen integrierten Verbund von Funktionen, welche im hoheitlich-vorwettbewerblichen Bereich durch die Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung „Potsdam Transfer“ der Universität Potsdam wahrgenommen werden. Ziel ist es, den Wissenschaftlern der Universität ein abgestimmtes Angebot zu unterbreiten, welches sich zusätzlich im Falle von Ausgründungen und den damit verbundenen Unternehmens- und Standortservices auch auf die gewerbliche GO:INcubator GmbH erstreckt. Hiermit verfügt die Universität Potsdam in Verbindung mit ihrer Universitätsgesellschaft Potsdam e.V. über ein einzigartiges Angebot im deutschen Wissens- und Technologietransfer. Sie unterstützt damit das strategische Anliegen der Universität Potsdam, durch gemeinnützige Transfer-Angebote sowohl eine „Unternehmerische Universität“ als auch eine „Offene Hochschule“ zu sein.
In den zurückliegenden Jahren bewährte sich die UP Transfer GmbH als gefragter Partner am Markt und wuchs dabei stetig zum Marktführer im Wissens- und Technologietransfer in der Region Brandenburg heran.
Auch einem bundesweiten und internationalen Vergleich hält die UP Transfer GmbH durchaus stand. Die Auftraggeber und Partner sind nicht nur in Deutschland sondern darüber hinaus auch in vielen Teilen Europas sowie in Nord- und Südamerika, Asien und Afrika zu finden. Kunden des Unternehmens sind öffentliche Institutionen und Verwaltungen, kleine und mittlere Unternehmen sowie große Firmen und global tätige Konzerne, aber auch Privatpersonen.
Die Zentrale der Gesellschaft befindet sich im neu erbauten Bildungsforum auf der Wissenschaftsetage am Platz der Einheit, mitten in Potsdam. Von hier gehen vielfältige Impulse für den Wissens- und Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Praxis aus.

Neue Struktur ab 2012

Mit der 2012 neu geschaffenen Führungsstruktur hat sich, auch vor dem Hintergrund der neuen Räumlichkeiten, die Sichtbarkeit an allen Campi der Universität bestens bewährt. Seit Ende 2014 ist unser Unternehmen träger und maßnahmenzertifiziert, um an Maßnahmen der Arbeitsagenturen partizipieren zu können.
Die Gesellschaftsorgane der UP Transfer GmbH sind die Gesellschafterversammlung, die Geschäftsführung sowie seit April 2013 ein Aufsichtsrat. Diesem gehörten im abgelaufenen Geschäftsjahr seitens der Universität Potsdam der Präsident, Prof. Oliver Günther, Ph.D. (qua Amt), die Professoren Prof. Dr. Reimund Gerhard (Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät) und Prof. Dr. Werner Jann (Wirtschafts und Sozialwissenschaftliche Fakultät) sowie der Vizepräsident für Lehre und Studium, Prof. Dr. Andreas Musil, und die Dezernentin Sabine Schmid (Dezernat für Planung, Statistik und Forschungsangelegenheiten) an. Die beiden letztgenannten Mitglieder schieden im Laufe des Jahres 2014 aus dem Aufsichtsrat aus. Hierfür rückte seitens der Universität Potsdam Prof. Dr. Thorsten Ingo Schmidt von der Juristischen Fakultät nach.

Hinzu kommen vier Mitglieder, die jeweils von den anderen Gesellschaftern der UP Transfer GmbH entsandt werden: Wolfgang Spieß, Industrie- und Handelskammer Potsdam; Dr. Rolf Strittmatter, ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH; Siegmund Trebschuh, Struktur und Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Teltow-Fläming mbH; Sven Weickert, Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg e.V.

Informieren Sie sich über unsere Firmenstruktur und unser Leitbild.