Arbeitsgruppe

Angewandte Mineralogie/Geochemie

Projektleiter

apl. Prof. Dr. Uwe Altenberger

Dr. Christina Günter

apl. Prof. Dr. Uwe Altenberger
Universität Potsdam
Institut für Erd- und Umweltwissenschaften
Tel.: +49 331-977 5806
Fax: +49 331-977 5700
altenber@noSpamuni-potsdam.de

Dr. Christina Günter
Tel.: +49 331-977 5605
guenter@geo.uni-potsdam.de

Leitsatz

Beschaffenheit, Zusammensetzung und Entstehungsgeschichte geologischer Proben und anorganischer Festkörper werden mit Hilfe geochemischer Analytik sowie elektronenoptischer und optischer Untersuchungsmethoden erfasst.

anwendungsbezogene Forschungsthemen

  • Mineralogische Charakterisierung von Natursteinen und anderen anorganischen Festkörpern (Zusammensetzung, Gefüge)
  • Erstellung hochauflösender Materialkontrastbilder
  • Chemische Kartierung (Elementverteilungskarten)
  • Verwitterungsprofile
  • Petrographie und Petrogenese
  • Petrologische Interpretation geochemischer Daten
  • Oberflächen von Werkstoffen und Natursteinen

Besondere Geräteausstattung

  • Schliffpräparationslabor (Dünn-/Dickschliff)
  • Polarisationsmikroskop
  • Kathodolumineszenz-Mikroskop
  • Rasterelektronenmikroskop JSM-6510 inkl. Energiedispersiver Röntgenanalyse (chemische Analyse)
  • Elektronenstrahlmikrosonde JXA-8200 (Mikroanalytik)
  • Röntgendiffraktometer EMPYREAN (Transmission, Reflexion, 1D Maps)
  • Elementanalysator EA 3000 (TC, TOC, TN, H2O+)
  • ICP-OES

Kooperationsangebote/
Dienstleistungen

  • Consulting Service
  • Lichtoptische (Polarisationsmikroskopie: Auflicht/Durchlicht; Binokular) und elektronenoptische (Kathodolumineszenz; Rasterelektronenmikroskopie) Bilderstellung
  • Anfertigung von Dünn- und Dickschliffen
  • geochemische Analysen (Haupt-/Spurenelemente, Glühverlust, Mineralchemie) auf Anfrage
  • Dateninterpretation

Eine Preisliste für ausgewählte Leistungen finden Sie hier.

Seitenanfang