DAAD MPM Alumni Expert Seminar "Innovative Approaches to Global Public Challenges"

Klimawandel, Armutsmigration, Korruption, Drogenhandel - 15 Alumni des weiterbildenden Master of Public Management (MPM) beschäftigen sich vom 31. April bis zum 11. Mai im Rahmen eines vom DAAD finanzierten Seminars mit innovativen Ansätzen zur Lösung dieser globalen Herausforderungen.

MPM Alumni Seminar 2017 - Video Impressions

Sie tauschten sich mit Organisationen und Expert*innen aus, die  human-centered Design und andere partizipative und kreative Methoden der Politikgestaltung nutzen, Innovationen im und für den Öffentlichen Sektor vorantreiben oder Social Innovation, Shared Value und Inclusive Business in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellen.

In einem Design-Thinking-Prozess – begleitet von Dr. Eva Köppen und Caroline Paulick-Thiel von Politics for Tomorrow, einer Berliner Initiative für zukunftsfähige Politikgestaltung – dachte die Gruppe gemeinsam weiter: Durch Gespräche mit anderen MPM-Alumni und die Perspektivenvielfalt in der Gruppe entstanden viele wilde und nicht ganz so wilde Ideen für die Bewältigung aktueller globaler Herausforderungen, die die Teilnehmenden in Prototypen erfahrbar machten.

Im Anschluss an das Seminar besuchten die Teilnehmenden die re:publica 17 in Berlin, eine Konferenz rund um Themen der digitalen Gesellschaft. Viele der zuvor besprochenen Themen und erlebten Methoden wurde hier wieder aufgegriffen.

Das MPM-Programm dankt dem DAAD und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) für die finanzielle Unterstützung des Seminars im Rahmen des Fachlichen Alumnisonderprojekts zur re:publica 17 und die professionelle Organisation des Konferenzbesuchs!

Den Alumni, die an dem Programm teilgenommen haben, danken wir für Ihr Engagement, ihren Enthusiasmus und das Einbringen ihrer vielfältigen Erfahrungen. See you next time in Potsdam!

Wenn Sie einen genaueren Einblick in den Ablauf des Programms wünschen, laden wir Sie ein, sich unser Seminartagebuch oder das Video zum MPM-Alumniseminar 2017 anzusehen.

Seitenanfang